Warenkorb

Viobella Schwangerschafts-Frühtest

Viobella Schwangerschafts-Frühtest
Sicherheit schon 10 Tage nach der Empfängnis Bereits vor dem Ausbleiben Ihrer Periode können Sie mit viobella testen, ob Sie ...
2 Stk.
3747337
€ 11,40/Stk.

€ 22,80
inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand
Verfügbar, Lieferfrist 2-5 Tage
Menge:

Sicherheit schon 10 Tage nach der Empfängnis

Bereits vor dem Ausbleiben Ihrer Periode können Sie mit viobella testen, ob Sie schwanger sind oder nicht und zwar 10 Tage nach einer möglichen Empfängnis. Vor einer ausbleibenden Periode empfehlen wir den ersten Morgenurin zu verwenden. Nach einer ausbleibenden Periode kann jeder Urin verwendet werden.

Öffnen Sie den Aluminiumbeutel erst unmittelbar vor der Durchführung des Tests!

Einfach: Entnehmen Sie den Teststab und schieben Sie die Schutzkappe zurück. Fassen Sie den Test am Griff an und halten Sie die Testspitze für einige Sekunden in den Urinstrahl. Alternativ können Sie den Urin auch in einem Becher auffangen und die Testspitze für etwa 5 Sekunden in den Urin halten.

Schnell: Ein positives Ergebnis kann bereits nach 1 Minute angezeigt werden. Lesen Sie das Ergebnis nach 2-5 Minuten nach der Anwendung ab. Bitte beachten Sie, dass das Ergebnis spätestens nach 10 Minuten abgelesen werden sollte. Änderungen danach sind nicht gültig.

Zuverlässig: Viobella ist über 99% zuverlässig. Die Zuverlässigkeit ist wissenschaftlich nachgewiesen. Dennoch kann das Ergebnis in seltenen Fällen nicht eindeutig sein.

 

Häufig gestellte Fragen und Antworten:

1. Wie zuverlässig ist der viobella Schwangerschafts-Frühtest? Der viobella Schwangerschafts-Frühtest besitzt eine wissenschaftlich nachgewiesene Genauigkeit von über 99%.

2. Wie funktioniert viobella? Schon in der Frühphase der Schwangerschaft beginnt der Körper mit der Produktion des Schwangerschaftshormons hCG (humanes Chorion-Gonadotropin). Dieses Hormon wird auch über den Urin ausgeschieden und kann mit viobella ab einer Konzentration von 20 mIU/ml hCG Urin nachgewiesen werden.

3. Wann kann ich viobella anwenden? Sie können viobella bereits ab dem 10. Tag nach der Empfängnis anwenden. Vor einer ausgebliebenen Monatsblutung empfehlen wir den ersten Morgenurin zu verwenden. Nach einer ausgebliebenen Monatsblutung kann jeder Urin verwendet werden.

4. Können Medikamente das Ergebnis beeinflussen? Im Allgemeinen hat die Einnahme von Medikamenten keinen Einfluss auf das Testergebnis. Ausnahmen sind lediglich Arzneimittel, die hCG enthalten. Sie können das Ergebnis beeinflussen.

5. Wie sicher ist viobella? Die Zuverlässigkeit von viobella ist besonders hoch. Dennoch kann in seltenen Fällen das Ergebnis nicht eindeutig sein.

6. Was mache ich, wenn ich mir bei dem Ergebnis nicht sicher bin? Sollte die 2. Linie im großen Fenster z.B. besonders schwach sichtbar sein, dann führen Sie bitte nach 3 Tagen einen neuen Test durch und verwenden Sie dabei Morgenurin. Wenn Sie schwanger sind, dann werden 2 deutlich sichtbare Linien erscheinen.

7. Der Test sagt, ich bin nicht schwanger, aber meine Periode ist überfällig. Was soll ich tun? Wenn das Testergebnis nicht schwanger lautet und Sie Ihre Periode dennoch nicht bekommen, empfehlen wir nach 3 Tagen einen weiteren Test durchzuführen. Fällt auch dieser negativ aus und Ihre Periode bleibt weiterhin aus, suchen Sie bitte Ihren Arzt auf.

8. Der Test sagt ich bin schwanger, was soll ich tun? Bei einem positiven Testergebnis setzen Sie sich bitte gleich mit Ihrem Arzt in Verbindung.

Quelle: www.viobella.de

Um eine Frage zu diesem Produkt stellen zu können, müssen Sie sich anmelden!